Sixt - Las Vegas

Erfahrungen und Empfehlungen rund um den Mietwagen
Antworten
Benutzeravatar
dirk
Site Admin
Beiträge: 23
Registriert: 28. Mär 2017, 10:53

7. Mai 2017, 14:02

Meine Erfahrungen mit Sixt ist nach zwei Anmietungen im Dezember 2015 in Orlando und im Juni 2016 in Las Vegas sehr gespalten.

Bei meiner letzten Anmeldung in Las Vegas wird wieder das Problem von Sixt sichtbar, dass Sixt spät auf den amerikanischen Markt gekommen ist. Entweder die Station ist sehr weit weg, oder erst gar nicht auf dem Gelände des Mietwagenzentrums. In Las Vegas ist das zwar nur über die Straße (man kann einen Bus über die Straße nehmen), aber trotzdem unnötig.
Mein eigentliches Ziel war in Richtung Rocky Mountains zu fahren, aber leider musste ich beim Checkin feststellen, dass Sixt eine Staaten Restriktion hat (Kann man natürlich auf der Homepage erfahren, aber wer liest das alles schon vorher durch. Nennt sich dann auch hübsch Territorial Restrictions & Rentals Across State Lines). Von Nevada ist es nur möglich in den folgenden Staaten mit dem Mietfahrzeug zu fahren: Utah, Arizona, California, Idaho, Oregon. Also schön beschränkt. Der Grund ist irgendwie nicht sonderlich durchschaubar.
Weiter war natürlich meine gemietete Fahrzeugklasse auch nicht da. Ubgrade, was angeboten wurde, war es dann auch nicht. Ich konnte dann von einem XCAR auf einem LFAR upgraden. Der Wagen war aber okay (Cadillac SRX), die Rechnung wurde entsprechend angepasst, da die Klasse natürlich günstiger ist als die von mir gewünschte. Aber die Mail schon mal im Kopf für später vorbereitet.
Wieder in Deutschland habe ich mich an Sixt Deutschland gewendet und hier muss ich sagen, dass der Support wirklich gut ist. Die haben sich sehr kulant gezeigt. Bei anderen Mietwagenfirmen bekommt man noch nicht einmal eine Antwort.
Die Rückgabe des Fahrzeugs erfolgte problemlos. Der Weg zum Mietwagenzentrum habe ich zu Fuß in Angriff genommen.
Alles in allem ist es voraussichtlich das letzte Mal, dass ich über Sixt angemietet habe.
Site Admin

USA Reisen:
24.07.-04.08.2017 Texas (privat)
21.10.-03.11.2017 Arizona (privat)
Ende November Wisconsin (geschäftlich)
28.12.-05.01.2018 Florida (privat)
Ende Januar Nevada (geschäftlich)
Antworten